Women-Up! in der Bilanz

1. Februar 2024

“Wie steht es um die Diversity im Top Management von mittelgrossen Unternehmen und warum ist das Thema immer noch so relevant?” 🌈

Diese Frage stellt sich Franziska Schweizer in ihrem Artikel ĂŒber das Buch: “Diversity in Verwaltungsrat und GeschĂ€ftsleitung mittelgrosser Unternehmen: Status Quo und Empfehlungen fĂŒr Rekrutierung, Netzwerken und nachhaltige Förderung”.

Frauen, die an CEO-Positionen und Verwaltungsratsmandaten interessiert sind, fĂŒhlen sich oft zu wenig wahrgenommen đŸ‘©đŸœâ€đŸ’». Gleichzeitig beklagen Unternehmen, die genau diese Frauen in ihren Gremien sehen wollen, dass sie schwer zu finden sind. Ein echter Zwiespalt.

Genau hier setzt das Buch den Fokus und beleuchtet das Thema sowohl von Unternehmensseite als auch aus der Perspektive der Aspirant:innen. Ein Thema, das wir bei Women-Up! ebenfalls als Ă€usserst bedeutend erachten. 💜

Die Co-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin von Women-Up!, Sibylle Olbert-Bock ist Herausgeberin des Buches und hat das zugehörige Projekt an der OST geleitet. Co-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Astrid Ottiger hat als Autorin an dem Buch mitgewirkt und zahlreiche Aspirant:innen gecoacht. Das Buch bietet wertvolle Erkenntnisse und praktische Impulse fĂŒr eine vielfĂ€ltige und inklusive UnternehmensfĂŒhrung ein.

📈 Mehr lesen im BILANZ Wirtschaftsmagazin!

📕 Buch bestellen